Lustlos

Heute ist Freitag und so ein Tag wo ich mich am liebsten den ganzen Tag und Abend bis morgen früh im Bett bleiben will. Aber wer trinken kann kann auch arbeiten oder?Da ich so gut wie nie Alkohol trinke vertrage ich dann nicht mal ein Glas und ich habe mir gestern die Flasche mit meiner Freundin geteilt, sie hatte geburtstag. Und ihr Freund woltle für sie kochen kann es aber nicht und hat mich um Hilfe gebeten. Also habe ich gestern ein 3-Gänge Menü zubereitet. Sie hat sich zwar gefreut aber ich habe natürlich schon gemerkt das sie sich gewünscht hätte das es wirklich von ihm kommt. Aber wie gesagt den perfekten Mann gibt es nicht und man sollte irgendwann aufhören zu suchen.Ich weiß jetzt bloß nicht ob es mir vom Alkohol schlecht ist oder weil wir gestern Sahne Lachs Nudeln gegessen haben und ich ja laktoseintoleranz habe,mmmhh keine Ahnung.Naja vielleicht gehe ich heute früher, mal schauen.

31.1.14 11:44, kommentieren

Freunde fürs Leben

Wollen wir mal ehrlich sein gibt es denn den Freund/in fürs Leben? Im Laufe meiner jungen Jahre habe ich die Antwort fürs Leben heraus gefunden: NEIN. Ich sage euch auch warum bzw. was meine Erfahrungen waren.

 

Ich hatte eine Freundin eine sehr gute Freundin seit der Grundschule bis ungefähr zur 6/7. Klasse. Wir waren echt die besten wir sind durch dick und dünn gegangen. Und was ist dann passiert? Die Grundschule war fertig und wir sind jeweils in unterschiedliche Schulen gegangen waren aber immer noch befreundet.

 

Dann kamen die Jungs sozusagen ins Spiel. Noch eine kurze Anmerkung dazu: Ich bin blond sie ist dunkelhaarig das spielt gleich eine Rolle. Ich habe dann gleich in der Realschule meinen ersten Freund gehabt mit dem war ich 1 1/2 Jahre zusammen. Sie hat gemerkt wie ich bei Jungs ankam und hatte sich plötzlich die Haare gefärbt und meinte dann noch so jetzt bin ich genauso beliebt wie du.Mir war das völlig egal.

 

Wo es dann so richtig auseinander gegangen ist war an einem Tag wo wir uns verabredet hatten im Burger King. Sie fragte mich ob es ok wäre wenn sie ihren Freund(Türke) mitbringe; meiner hatte leider keine Zeit aber es war in Ordnung also habe ich eingewilligt.Was dann geschah fand ich unglaublich sie hat tatsächlich die ganzen 2 Stunden mit ihm vor mir rumgeknutscht und mich dabei ganz arrogant angeschaut wie: Schaue ich habe jetzt auch einen Freund viel besser als deiner blablabla. Andere würden jetzt sagen: Ich wäre aufgestanden und gegangen aber ich bin sitzen geblieben. Zeit für uns beiden hatten wir nicht weil er die ganze Zeit da war so haben wir uns dann auch verabschiedet. Danach haben wir uns noch ein, zweimal gesehen und dann nicht mehr.

 

Das Ende der Geschichte war das sie schwanger geworden ist von dem Türke und sie sich aber noch vor der Schwangerschaft getrennt haben. Das ist jetzt heute 6 Jahre her. Er weiß nichts von dem Kind weil die Mutter von meiner (EX)Freundin Angst hat wenn er es erfährt das er mit seinem türkischen Klan das Kind holt und meine (EX)Freundin ist drogenabhängig mit irgend so einem komischen Typen zusammen und hat kein Sorgerecht mehr für ihr Kind. obwohl man es dem Kleinen total ansieht das er sein Sohn ist weil dieser Typ wahnsinns blaue Augen hat.

 

Ich frage mich sehr oft wenn wir befreundet geblieben wären ob ich so verdorben geworden wäre wie sie es heute ist oder ob sie doch auf meine ganz normale einfache Bahn gekommen wäre. Ausbildung, Beruf, stabile Beziehung, das wird man nie wissen. Da frage ich mich auch wenn es eingebildet klingt, wer hat wohl das bessere Leben von uns ich oder sie? Sie hat auch 2-3 Wochen bevor die Ausbildung beendet war die Ausbildung abgebrochen...

 

Klar das mit ihr ist jetzt sehr blöd gelaufen aber seit dieser Geschichte war das Thema Freunde fürs Leben beendet. ich habe noch eine sehr sehr gute Freundin die habe ich seit der Realschule jetzt schon, bloß das sie leider in Augsburg Jura studiert und halt kaum da ist.aber wenn wir uns dann mal sehen dann bin ich total glücklich. Das halt auch nochmal zum Thema weg gehen; meine ganzen Freundinnen sind entweder halt nicht da oder sie stehen auf andere Dinge halt wie ich und deswegen gehe ich auch kaum weg.

 

Die Frage ist werden Freundschaften total überbewertet? Gibt es denn wirklich noch wahre Feundschaften ohne diese Lästereien und falsch sein, in den Rücken fallen, gibt es sowas noch?da ich leider sogut wie ohne Familie aufgewachsen bin waren meine Freunde halt immer meine Familie. Daher sind Freunde auch so wichtig für mich. was ich halt auch überhaupt nicht leiden kann was bestimmt sehr viele kennen wenn man aufeinander sauer ist weil man sich lange nicht meldet:-(

 

ich meine hey leute wir haben alle unsere Probleme und Termine aber deswegen heißt es doch nicht das wir unsere freunde vergessen oder sie uns egal sind. Wir haben auch grade ein verheiratetes Paar die auch zwei Kinder haben wir waren beide auf der eigenen Hochzeit und alles war gut. Und der Witz ist jetzt daran ich verstehe ja wenn Frauen sauer sind aber Ihr Mann ist jetzt der jenige der sauer auf uns ist weil wir uns nicht mehr melden, ich verstehe das nicht ehrlich. und jetzt hat er anderen Freunden von uns erzählt das er mit uns nichts mehr machen will bla bla bla.

 

Ehrlich das ist unfassbar! Mein Mann studiert ja jetzt 3 Jahre und ihm ist das Studium halt extrem wichtig und ja manchmal vergisst er seine Freunde aber dann wenn er ein bisschen Luft hat machen wir wieder was mit allen. Und deswegen so ein Streit aufzubrechen ich verstehe es nicht.

Das beste Beispiel ist meine eine gute Freundin(Trauzeugin gewesen) und ich. Wir kennen uns auch aus der Realschule. Der Kontakt ist dann auch für 2 Jahre gebrochen obwohl wir beide in der gleichen Stadt wohnen und ab und zu hatten wir Kontakt kurz mal hallo oder auf der Strasse kurz gesehen, aber keinen regelmäßigen Kontakt. Und was war? keiner war sauer auf den anderen und sie war dann tatsächlich meine Trauzeugin zu meiner Hochzeit.

DAS ist FREUNDSCHAFT für mich, und nicht sauer sein wegen irgendwelchen Dingen.

 

Manchmal habe ich so gedanken wie komme ich bei allen gut an, so Selbstzweifel halt. es gibt so ein Paar Freundinnen von mir mit den würde ich halt gerne mehr machen aber ich denke immer die wollen nichts mit mir machen oder keine Ahnung was. Was ich mir gerne wünschen würde wenn ich auch so 3 Freundinnen hätte wie in Sex and the City ich finde diese Frauen einfach unglaublich und wie gut sie befreundet sind.

 

 

 

 

30.1.14 16:58, kommentieren

Traumfigur 90-60-90

jaja die Figur, und das ewige Problem mit den Diäten und dem ewigen Gewicht.Also ich bin 1,53 cm groß(oder klein :-)) und wiege zwischen 52-54kg, so schwankt das immer hin und her.Wenn ihr mich jetzt sehen würdet würdet ihr denken was willst du du hast doch eine wahnsinns Figur;habe einen flachen Bauch aber leider und das stört mich extrem am hintern und Oberschenkel bisschen zu viel.

 

Ich bin im Fitnessstudio angemeldet gehe aber sehr unregelmäßig. Versuche immer 3 mal die Woche zu gehen. Wenn ich aber beruflicherweise Lohnabrechnung grad mache arbeite ich in einer Woche immer länger und gehe gar nicht. Dazu kommt dann noch die ersten 3-4 Tage wenn ich meine Periode bekomme habe ich ja auch überhaupt keine Lust zu trainieren. ich habe weiße Trainingssachen da sieht man ja dann ALLES, und Bauchschmerzen habe ich auch. Also manchmal wenn es dumm kommt gehe ich dann fast einen Monat nicht :-(

 

Aber was mich richtig belästigt es gibt richtige coole Fitnesseiten im Internet wo sogar Trainingspläne und ernährungspläne haben auch von Stars. Aber bei den Trainingsplänen sind manchmal Geräte dabei die in unserem Fitnesstudio nur ganz hinten bei den Männern und Oberprotzen sind, da habe ich dann keine Lust dazu mich von den Typen anstarren zu lassen.

Wenn ich die Übungen dann auch nicht mache dann bringt doch der Plan nichts...

 

Ja und mit dem Essen ist so eine Sache. Dadurch das ich im Büro arbeite kann ich mittags nichts warmes essen. Abends etwas vorzukochen bin ich zu faul:-( Ich koche nämlich nicht gerne ich backe nur gerne  :-)

 

Wenn ich dann mal was esse esse ich eigentlich nur blödsinn das weiß ich auch. Wir haben so eine Schublade nur mit Süßigkeiten drin an der halte ich ziemlich oft an. Was ich jetzt für mich endeckt habe ist Joghurt mit Müsli morgens aber danach esse ich nur Mist. Trinken ist ein großes NO-GO für meinen Körper. ich vergesse es einfach dauernd oder denke nicht dran. das meiste was ich schaffe zu trinken ist ein halber Liter oder wenn es ganz gut läuft ein dreiviertel liter Wasser oder Tee manchmal, und das ist auch im Sommer so.

 

Meine Diäten

Almased

Ich habe schon probiert mit dieser Almased oder Yokebe Pulver Scheiße ab zu nehmen. Aber was an den scheiße ist und eigentlich total ungesund ist das du deine Mahlzeiten durch das Pulver ersetzen sollst! Das heißt eigentlich 10 Tage lang dreimal am Tag nur das Pulver nehmen und nichts essen auser Gemüsebrühe. Das ist doch eigentlich total ungesund aber das habe ich erst gemerkt als ich mir 2 Dosen davon gekauft habe und damit es leer wird nehme ich es halt jetzt einfach als Eiweiss Getränk. generell da ich eh nicht so viel esse würde ich es bestimmt aushalten aber ich glaube schon das es einen Jojo Effekt geben wird weil was ist nach den 2 Wochen? Mein Körper ist doch dann ausgehungert und so weiter. Und vor allem frühstücken finde ich schon sehr wichtig. Da ich ja im Büro arbeite und mit Kopf arbeiten muss brauche ich ja schon was zu essen. was dann auch noch dazu kommt ich könnte es ja abends und mittags nehmen aber ist klar das mein Mann mit mir zusammen will und dann koche ich halt abends richtige Hauptgerichte wie Nudeln und Fleisch mit soßen auch zumindest jetzt im Winter. Im Sommer essen wir eigentlich fast nur Salate.

 

Deswegen sage ich auch das ich an noch keinem Punkt bin wo ich mich richtig fett fühle ich weiß das ich nicht dick bin sondern schlank-normal, aber trotzdem. Ich glaube das ist auch der Grund warum ich keine Erfolg habe ich stelle nicht richtig alles um. Wenn ich richtig richtig Übergewicht hätte würde ich alles machen dafür um abzunehmen.

 

 Die Dukan Diät

 

So als nächstes will ich jetzt mal die Dukan Diät ausprobieren. ob sie was bringt keine Ahnung. Ich habe mir die Bücher schon bestellt warte gerade das sie kommen. Ich werde dann berichten wie sie ist aber da darf ich wenigstens essen.

 

Ich weiß die wirklich richtige Diät ist einfach nur konstant Sport und essen umstellen. Mein Mann zum Beispiel hat genau so abgenommen. Er hat 30 kg abgenommen indem er einfach für fast 2 Jahre jeden Abend nur Fleisch(ohne Salz und ohne Öl) mit Salat gegessen hat und hat regelnßig trainiert und schwups waren die Fettpolster weg. Aber er hat auch noch sein ziel nicht erreicht er hat so Babyfettpölster am Bauch die er weg bekommen möchte.

 

Was habe ich noch ausprobiert? ich habe mir unzählige Tipps im internet geholt: Grünen Tee trinken(schmeckt so naja) Kaffe trinken ein mal am tag, einen Apfel essen einmal am Tag etc.

 

Also man merkt schon das ich will aber nicht so richtig. Und dann bieten sie dir überall einen Trainer an entweder wegen Geld Macherei oder keine ahnung. Auf der Seite der Dukan Diät steht auch das es einen Begleiter gibt aber der kostet geld. Und dann steht noch da das es mit dem buch nicht so gut klappt ist klar die wollen Geld machen mit dem trainer. mal sehen ich probiere es jetzt mal aus und schaue wie es läuft.

30.1.14 12:16, kommentieren

Sex

jaja das ist genau so ein wichtiges Thema in dem Leben der Frauen. Und ein super wichtiges Thema bei Männern. Da gleich ich mich zum Beispiel überhaupt icht mit den Frauen aus Sex and the city. Wenn ich dann mal Sex habe bin ich total motivierend und kann auch sehr wild drauf sein aber wenn es darum geht tun wir es jetzt dann habe ich keine Lust.

 

Ja ich gebe zu ich bin nicht die Domina die dauernd Sex will, ich probiere auch ungern Dinge aus aber bin ich deswegen gleich langweilig? Ich bin halt einfach nicht dazu geboren um eine sexy Bitch zu sein. ich habe manchmal schon Gelüste. Zum beispiel macht es mich sehr an ein Liebesleben bei anderen zu sehen. Gestern kam ja Bachelor, und da hat Christian da mit angelina gekuschelt das hat mich zum Beispiel sehr an gemacht.

 

Aber in einer Beziehung geht es nicht immer um Sex sondern um viel mehr, oder bin ich die einzigste die so denkt?Klar gehört Sex zu einer Beziehung. Und ich weiß das ich ab und zu mehr mit meinem Mann Sex haben könnte und mal endlich aufhören immer müde zu sein,blablablabla....

 

Auf der anderen Seite spielt da auch immer das innerliche wohlfühlen eine Rolle. Ich weiß das mein Mann mich über alles liebt aber ich fühle mich halt auch sehr unwohl in meiner Haut und meiner Figur, zu der ich später komme. Am liebsten würde ich immer das Licht aushaben :-)das man meine cellulite nicht sehen kann.

 

ob mein Sexleben anders wäre wenn ich Single wäre? das glaube ich nicht wahrscheinlich noch viel schlimmer. Vielleicht würden mich viele Männer abstoßen weil ich halt ein kleines braves Mädchen bin die halt nicht viel ausprobiert und immer einfach nur ganz normalen Sex will. Wenn man mich vergleicht könnte man sagen ich bin zwar Carrie Bradshow aber auch am meisten Sharlett, und auf keinen Fall Samantha:-)

 

Mein Mann könnte ja immer und dauernd Sex haben am liebsten jeden Tag. Und viele denken jetzt bestimmt oh so einen Mann hätte ich auch gerne. Aber manchmal ist es einfach zu viel. Und vor allem wir könenn manchmal kaum einfach zusammen liegen ohne das er gleich sein Gerät an mich drückt.

 

Wo ist die Liebe von damals hin in unserer heutigen Zeit. Die Neanderthaler hatten ja auch keinen dauernden Sex. Wo ist das kuscheln einfach im Arm liegen hin gekommen. Bei dem jetzigen Bachelor merkt man auch sehr das er schnell auf Sex aus ist, einfach mal alle ballern. Und da verschwindet die Romantik die dann wieder in so Filmen wie P.S. ich liebe dich auftaucht.

30.1.14 09:51, kommentieren

Single Leben oder Ehe Leben?

Seien wir mal ehrlich jeder möchte doch einen Partner haben den er vertrauen kann der mit ihm eine Zukunft aufbaut und Kinder gemeinsam haben will.Aber auf der anderen Seite mögen wir auch ein bisschen das Leben des Singles oder? Die Ruhe, zu machen was man will mit keinem Entscheidungen abzusprechen. Solange auszuschlafen wie man will, heute mal nicht die Wohnung aufzuräumen, keine Verwandten anzurufen oder zu besuchen etc.

 

Gibt es denn eine Antwort darauf welches Leben denn besser ist? Das Single Leben und Nachtleben oder Ehe leben, Hausfrau und Mutter? ich habe schon oft darüber nachgedacht wie es denn wäre wenn ich Single wäre, wäre mein Leben besser? Eine Antwort gibt es darauf nicht, zumindest solange wir es auch nicht ausprobieren.

 

Wenn wir dann mal Streit mit dem Partner haben vermissen wir Ihn irgendwie sofort. Aber wenn wir uns dann mal Ruhe gönnen wollen nervt er auch nur... Das ist also die Welt mit Männern.Könnten wir auch ohne Männer leben? ich glaube in manchen Situationen schon aber dann nicht lange.

 

Mein absoluter Lieblingsfilm ist Sex and the City. Ich weiß es ist nur ein Film. Aber ich meine diese Frauen überleben es generell auch ohne Männer. Sie nehmen sich ab und zu einen fürs Bett den man dann aber schnell wieder weg schicken kann wenn man keine Lust mehr hat auf ihn.

 

Manchmal hätte ich auch gerne so ein Appartment auch wenn ich mit meinem Mann die Wohnung habe. Einfach mal zurück ziehen in seine eigenen 4 Wände wenn man keine Lust grad hat auf den Partner.

Aber mein Mann ist in so Sachen ein Neandertaler:-) Er versteht das nicht er würde dann sagen geldverschwendung wegen der Miete, dann würde er sagen ja das du andere Männer poppen kannst und dann würde er noch denken ich will mich trennen von ihm.

 

Lauter Schwachsinn... aber man braucht nicht immer einen Mann, aber man kann auch nicht unbedingt ohne einen Mann; da auch jede Frau mal Zuneigung von einem Mann braucht der nicht nur für paar Stunden ein Sexpartner ist sondern der doch der Partner fürs Leben ist und einen richtig aufrichtig liebt.

 

Ich finde in dem Fim P.S. Ich liebe dich ist die liebe auch richtig schön beschrieben. Aber wenn man den Film gesehen hat denkt man sich: Habe ich den falschen Mann? Meiner ist nicht so romantisch... Aber den perfekten Mann gibt es doch gar nicht oder nicht? Meiner hält sich immer für den perfekten aber das ist selbst er nicht. keiner von uns ist perfekt... Deswegen habe ich damals auch aufgehört mir den perfekten Mann zu suchen. Da kam er aufeinmal und war da und er war so süß und so hat sich alles ergeben. Perfekt ist er weiß gott nicht so wie ich auch.

 

Wir Frauen sind auch nicht perfekt mit unseren Zickereien über andere Frauen und unsere Macken mit unserem Gewicht.Selbst Topmodels sind nicht perfekt oder Hollywood Stars, wir haben alles unsere Macken.

 

Ob wir das perfekte Leben hatten sehen wir glaub ich erst wenn wir 80 Jahre sind, dann merken wir nämlich an der heutigen Jugend die dann herscht ob wir in unserem Leben etwas verpasst haben; vielleicht werde ich es dann merken das ich ätte heute mehr weg gehen müssen.

29.1.14 17:10, kommentieren

Der schöne Teil in meinem Leben

Im Jahr 2003 bin ich mit meinem Mann zusammen gekommen.Wir waren beide noch sehr sehr jung und jeder dachte das das nicht halten wird. Aber wir sind heute immer noch zusammen und verheiratet und das absolute Vorbild für alle.

 Er ist sowieso eher der Mensch der sich binden will und sein Leben nur mit seiner Frau und irgendwann mit seinem Kind verbringen will.ich bin zwar auch so das ich eine feste Bindung will aber doch auch eher ein bisschen der Mensch der gerne weg geht und sein Leben noch ein bisschen genießen will. Wenn mein Mann das jetzt lesen würde würde er jetzt sagen ja sein leben leben mit rum poppen und so. Aber nein darum geht es mir nicht.

 

Er ist halt eher der Mensch mit zuhause bleiben aber jetzt auch nicht der typische Couch Potaeto er will schon ab und zu weg aber dann halt diese Sachen wie Kino und essen gehen. Ich liebe Musik über alles und würde schon gerne in die Disco gehen und bisschen feiern Musik hören die Leute beobachten. Auf der anderen Seite verstehe ich ihn er ist Italiener und ist sehr eifersüchtig und wenn wir halt dort sind macht mich jemand an und er muss sich fast immer gleich schlagen.

 

Ich bereue mein jetztiges leben auf keinen Fall aber ich habe schon manchmal Angst das mich das einholt das ich es irgendwann vermisse und dann kann ich es nicht mehr.Wir sind schon jetzt in der Phase wo wir sagen das wir bald Kinder wollen und dann was mache ich dann? Mit meinem Hochschwangeren Bauch noch in die Disco?ganz sicher nicht:-)Aber dazu später mehr im kapitel Single Leben?

 

ich genieße das Leben sehr mit ihm. Er ist witzig humorvoll und es ist auch immer aufregend mit ihm. Dadurch das wir unterschiedliche Nationalitäten haben ist es immer sehr ereignisreich und wir hatten schon viele Streitereien die auf die Nationen zurück zu führen sind. Aber auf der anderen Seite habe ich eine riesen große Familie auch dazu gewonnen:-)

29.1.14 16:49, kommentieren

Mein familiäres Leben

Als ich ungefähr 12 Jahre war waren meine Eltern gerade dabei sich zu trennen. es war eine sehr schlimme Zeit für Mama und mich. Mein Papa hat sie geschlagen und die Wohnung regelmäßig mit seinen Wutanfällen zerstört. ich habe wirkliche Angst gehabt um ihr Leben weil ich Angst hatte das er ihr was antut. Gott sei dank hat sich dann alles langsam selbst gefügt und er hat sich von uns entfernt er hat eigentlich nur noch Kontakt mit mir gehabt.

Ich weiß ihr denkt jetzt warum hatte sie noch Kontakt mit ihm aber ich konnte in all den Jahren wo wir Kontakt hatten und sehr viele schlimme Sachen passiert sind nie den kontakt abbrechen, meine Tochter Liebe war einfach viel zu groß für ihn. Obwohl noch so viele Sachen passiert sind. er hat mich auch andauernd belogen und mir immer neue geschichten über sein leben erzählt wo ich im nachhinein auch raus bekommen habe das diese nicht stimmen.Und immer und immer wieder habe ich mich gefragt warum nur warum?ich war noch der einzigste Mensch der immer hinter ihm stand und wo normal war und nicht illegal drauf. Einmal hat er mich sogar um 400€ bestohlen, die ich bis heute nicht wieder habe.

 

Den Schlussstrich habe ich dann erst letztes Jahr an meiner Hochzeit gezogen. Er hatte mir versprochen das er kommt;er hat sogar noch den Aben dzuvor mit mir whats app geschrieben und für einen kurzen Moment hatte ich die Hoffnung das er wirklich kommt. Aber auf der anderen Seite habe ich mich auch schon eingestellt das er nicht kommt damit ich dann nicht zu arg enttäuscht bin. Ich wollte doch nur er diesen einen Tanz mit mir tanzt. Aber ihm war es wichtiger nicht zu kommen bevor andere Leute die auf der Hochzeit waren über ihn hetzen oder sonstiges. Auf der anderen Seite hätte es vielleicht auch nur Streit dann gegeben zwischen ihm und meiner Mutter aber trotzdem.

 

Ja soviel dazu. Ich habe dann sofort den kontakt abgebrochen zu ihm aber er hat sich auc nie wieder gemeldet. Trotzdem habe ich seine Nummer noch gespeichert und schaue immer ab und zu wann er das letzte Mal in whats app drin war.

 

So schlimm das war für mich mit der Hochzeit und allem anderen gerate ich manchmal in Versuchung ihm eine Email oder eine whats app zu schreiben ob es ihm gut geht, aber dann sage ich mir nein er hat es nicht verdient und ich hasse ihn eigentlich.

 

Nein.... hassen tue ich ihn eigentlich nicht das stimmt nicht. ich kann nichts dafür dieser richtige Hass kommt mir einfach nicht auf...

29.1.14 16:28, kommentieren

Der Anfang

Hallo meine Lieben,

so das ist mein erster Eintrag für heute. Ich habe gerade einen Blog über Ernährung gefunden und dachte mir so ein Blog wäre sehr interessant für mich, vor allem weil ich eigentlich gerne schreibe.

Mir gefällt es sehr so über das Leben zu schreiben. Ich bin keine Person die Aufmerksamkeit erzeugen will wie in Facebook zum beispiel meine Leute. vor allem wenn einer von euch meinen Blog liest kennt mich keiner ich kann hier einfach frei schreiben über das was mich so beschäftigt.

Eigentlich bin ich eine recht glückliche person es gibt nur so paar Sachen die mir in meinem Leben passiert sind die mich sehr beschäftigen.

Kurz über mich ich bin 25 Jahre alt und seit 1 Jahr mit meiner großen Liebe verheiratet, was Zeit wurde da wir seit 10 Jahren schon zusammen sind :-).

 

 

29.1.14 16:02, kommentieren